Manzels Blog

Ein Blog über das Zwischennetz, weiche und harte Ware

Samsung Wave mit Google synchronisieren

| Keine Kommentare

Hier kommt jetzt der eigentliche Grund, warum ich beschrieben habe, wie man Rainlendar mit dem Google Kalender synchronisiert: Ich will einfach nur den Kalender meines Wave mit meinem Rainlendar auf dem Computer synchron halten. Und das ist halt über den Umweg Google möglich. Mit Kies kann man ja, soweit ich weiß, nur mit Outlook synchronisieren.wavesync_front Und wie das geht, das beschreibe ich in diesem Beitrag.

Man muss dazu auf dem Wave unter “Meine Konten” ein neues “Exchange ActiveSync”-Konto einrichten. Dabei muss folgendes eingestellt werden:

  • Server-URL: m.google.com
  • Domäne: bleibt leer
  • E-Mail-Adresse: Deine Google-Mail-Adresse
  • Benutzername: Deine Google-Mail-Adresse
  • Passwort: Dein Google-Passwort
  • SSL verwenden: ja

wavesync_settings wavesync_calendar wavesync_details

Somit lassen sich dann E-Mails, der Kalender, Aufgaben und Kontakte synchronisieren. Das geht manuell, in einstellbaren Intervallen oder per Push.

Ich synchronisiere nur den Kalender und die Kontakte, weshalb ich im folgenden nur darauf eingehe. Es wird hier für E-Mails im Übrigen kein IMAP unterstützt – auf dem Server gelöschte Mails bleiben auf dem Handy und umgekehrt.

Damit nun also ein Termin oder Kontakt mit Google synchronisiert wird, muss jeweils als Speicherort “Exchange ActiveSync” gewählt werden. Für einen Termin sieht man das im oberen Screenshot.

So, das war es auch schon, mehr fällt mir zu dem Thema nicht ein.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.