Manzels Blog

Ein Blog über das Zwischennetz, weiche und harte Ware

Neustart-Zwang nach Windows-Updates bekämpfen

| Keine Kommentare

Mein Rechner wird nur noch sehr selten neu gestartet, meist nur schlafen gelegt. Umso nerviger ist es da, wenn Windows nach irgendwelchen Updates unbedingt einen Neustart machen will. Vor allem, wenn man gerade dabei ist, etwas zu arbeiten. Und da sind dann auch die einstellbaren vier Stunden bei der Aufforderung zum Neustart schnell vergangen. Aber es gibt ja für alles eine Lösung.

Und zwar muss nur der Registrierungs-Editor geöffnet werden (im Startmenü regedit eingeben). Dann navigiert in den folgenden Pfad, wobei nicht vorhandene Schlüssel einfach erstellt werden können:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate\AU


Nun einen neuen DWORD-Wert namens NoAutoRebootWithLoggedOnUsers erstellen und ihm den Wert 1 geben.
Danach sollte die nervige Neustart-Meldung nicht mehr auftauchen. Updates werden natürlich weiterhin installiert.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.