Manzels Blog

Ein Blog über das Zwischennetz, weiche und harte Ware

KatMouse: Besseres Mausrad unter Windows

| 2 Kommentare

Seit ich es kenne, ist KatMouse für mich ein Must-Have-Programm auf dem Windows-Rechner. Damit wird nämlich das Verhalten des Scrollrads an das von OS X angepasst. Es wird also nicht das Fenster gescrollt, welches den Fokus hat, sondern jenes, über dem sich der Mauszeiger befindet.

Darüber hinaus bietet KatMouse noch andere Funktionen, wie das Senden des Fensters in den Hintergrund bei Drücken des Mausrads, was ich aber auf jeden Fall abschalten würde. Ich brauche ja den Mittelklick, um Links in einem neuen Tab zu öffnen.

Außerdem kann man in den Einstellungen auch noch das Tray-Icon abschalten. Will man dann etwas ändern, einfach das Programm ein zweites Mal starten. Im Arbeitsspeicher wird auch nur ein knappes MiB belegt. KatMouse bekommt von mir also eine klare Empfehlung.

2 Kommentare

  1. Ist mir noch nie aufgefallen, dass Mac OS das macht 😀

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.